Buchvernissage «Afrika im Blick»

Buchumschlag «Afrika im Blick»Wir laden Sie ein zur Vernissage am
Dienstag, 20. November 2012, von 19.00 bis ca. 20.00 Uhr
im Hörsaal 9 des Uni/PH-Gebäudes, Frohburgstrasse 3, Luzern.

Begrüssung durch Paul Richli, Rektor der Universität Luzern, Musikeinlagen durch Yoro Massa (Burkina Faso), Einführung von Daniel Speich, Professor für Geschichte an der Universität Luzern, Kelechi Mennel, Kulturwissenschaftlerin (Zürich), und Manuel Menrath, Assistent für Geschichte und Herausgeber des Sammelbands. / Flyer herunterladen.

Das Buch enthält u.a. Beiträge aus der Ringvorlesung «Europas Afrika». Diese neunteilige Vortragsreihe im Frühjahrssemester 2011 war eine Veranstaltung des Historischen Seminars der Universität Luzern in Zusammenarbeit mit der Senioren-Universität Luzern. Sie fand im Rahmenprogramm der Ausstellung «Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg» (Historisches Museum Luzern, 2011) statt.

Manuel Menrath (Hg.), Afrika im Blick. Afrikabilder im deutschsprachigen Europa, 1870–1970, Zürich 2012. / Eine Publikation des Chronos Verlags, 336 Seiten und 65 Abbildungen, ISBN 978-3-0340-1137-2; nach der Vernissage kann das Buch zum Spezialpreis von Fr. 38.- (statt Fr. 48.-) erworben werden.

Abgelegt unter Ringvorlesung | Kommentieren

Sammelband

Ausgehend von der Veranstaltungsreihe im Rahmenprogramm der Luzerner Ausstellung erscheint im Oktober 2012 ein Sammelband mit Beiträgen zur Thematik Afrika aus (kolonialer) europäischer Perspektive. Mehr Infos unter dem Link.

Manuel Menrath (Hg.), Afrika im Blick. Afrikabilder im deutschsprachigen Europa, 1870–1970, Zürich 2012.

Abgelegt unter Uncategorized | Schlagworte | Kommentieren

Ausstellung bald in Chur

Die Sonderausstellung über die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg wurde in Luzern zu einem grossen Erfolg. Wer sie im Frühjahr nicht sehen konnte, bekommt nun eine neue Gelegenheit:

Vom 22. November 2011 bis zum 31. Januar 2012 gastiert die Wanderausstellung in Chur. Unter der Website der Veranstalter finden sich alle Informationen über die Ausstellung und das Begleitprogramm.

Abgelegt unter Ausstellung | Schlagworte , | Kommentieren

Herzlichen Dank

Leider ist die Sonderausstellung mit dem Ende der Veranstaltungsreihe am vergangenen Dienstag endgültig zu Ende gegangen. Unser Projekt wurde zum grossen Erfolg: Im März war die Ausstellung jeden Tag immer gut besucht, ebenso wie die diversen Veranstaltungen im Rahmenprogramm. Besonders eindrücklich waren die ausverkauften Vorstellungen der Musicalgruppe. Doch auch die Vorlesungsreihe vom Dienstagabend stiess auf grosses Interesse, was uns und die ReferentInnen sehr freute.

An allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön. Ohne Ausstellungsmacher, TänzerInnen, ReferentInnen, HelferInnne, das Projektteam und die StudentInnen wäre das nicht möglich gewesen, ebensowenig wie ohne die grosse Unterstützung durch das Team des Historischen Museums Luzern und andere Institutionen sowie unsere Sponsoren. Wir wünschen allen eine gute Zeit.

Abgelegt unter Allgemein | Kommentieren